lepmeR.de SEO, SEM, Online-Marketing Knowledge Base Knowledge Base

SEO, SEM, Online-Marketing Knowledge Base

Archive for February, 2011


Jeder Webmaster hat sich sicher schon mal die frage gestellt. “Welches CMS wird hier benutzt?”. Mit dem Tool von www.webmastercoffee.com kann diese Frage sehr einfach und schnell beantworten.

Was ist WebmasterCoffee?

“WebmasterCoffee ist ein öffentlicher Online-Meta-Browser. Im Gegensatz zu einem Standard-Browser zeigt unsere Onsite-Analyse nicht die Inhalte der Seite an, sondern betrachtet deren Meta-Inhalte. WebmasterCoffee versucht dabei Antwort auf typische Fragen zu finden, wie etwa: mit welcher Applikation und welchen Scripten eine Seite erstellt wurde, welcher Style dargestellt wird oder welche Werbenetzwerke die Webseite benutzt

Webmaster und Webmasterinnen nutzen unseren Dienst, um von gut gestalteten Webseiten den ein oder anderen Kniff zu lernen. Interessierte Laien nutzen unseren Dienst, um mehr über das Web zu erfahren, um über den Einsatz von Tracking-Mitteln informiert zu werden oder auch um vor Abzocker-Seiten unseriöser Anbieter gewarnt zu werden.”

Welches CMS wird eingesetzt? webmastercofee.com

Welches CMS wird eingesetzt?

Dieses Tool beantwortet auch weitere, für einen Webmaster interessante Fragen zur Webseite.

[More]


Habe heute den Newsletter von http://www.suchdialog.de erhalten und möchte Euch diese spannenden Zahhlen nicht vorenthalten.

“20% aller Internetnutzer surfen laut “Mobile Web Watch”-Studie 2010 mittlerweile in Deutschland regelmäßig mit ihrem Mobiltelefon im Internet.

Bei diesen 7,7 Mio. Verbrauchern, die sich mit dem Handy im Internet bewegen, hat sich das mobile Web im Alltag fest etabliert. 43% der Befragten gingen 2010 mindestens einmal täglich mit dem Handy online (2009: 33%, 2008: 22%).

71% von ihnen stehen dem Empfang von Werbung auf dem Handy positiv gegenüber – sofern diese auf sie abgestimmt ist und sie einen Mehrwert erhalten. Besonders interessant ist dabei das Segment der mobilen Suchmaschinenwerbung.

Denn Ausgangspunkt mobiler Internetnutzung sind neben den vordefinierten Favoriten fast ausschließlich kurze Einwort-Eingaben über die Suchmaschine zur schnellen Informationsbeschaffung. Wenn hier zu den Suchbegriffen passende Werbeinhalte angeboten werden, können bis 2013 laut der Kelsey Group 1,4 Mrd. Euro Umsatz erzielt werden.”